Erfurt. Beim größten Erfurter Wohnungsbauprojekt seit der Wende entstehen auch ein Supermarkt, eine Kita und viele Sozialwohnungen. Wann geht es los?

Ungeachtet von Baukostensteigerungen und kletternden Zinsen hält der Investor für die frühere Stadtwerke-Fläche im Erfurter Osten am größten Wohnungsbauprojekt seit der Wende fest. Zwei Jahre nach dem Grundstückserwerb sei die städtebauliche Konzeption für 780 Wohnungen, eine Kita und einen Supermarkt abgeschlossen, bestätigt auf Nachfrage Andreas Risch, Entwicklungschef der Revitalis Real Estate AG aus Hamburg.