Obermehler. Beim Classic-Motor-Weekend gibt es auf dem Flugplatz Obermehler exquisite Auto- und Motorrad-Modelle hautnah und in Aktion zu erleben. Das sind unsere Bilder:

Das Classic-Motor-Weekend ist in Obermehler wieder zu Gast auf dem Flugplatz. Dort gibt es exquisite Auto- und Motorrad-Modelle hautnah und in Aktion zu erleben. Dabei das gesamte
Das Classic-Motor-Weekend ist in Obermehler wieder zu Gast auf dem Flugplatz. Dort gibt es exquisite Auto- und Motorrad-Modelle hautnah und in Aktion zu erleben. Dabei das gesamte "Who is Who" der Fahrzeuggeschichte: deutsche, italienische, britische und französische Klassiker sind ebenso vertreten wie Ladas und Trabbis und ein in Eisenach gebauter BMW Typ Wartburg von 1930. © Michael Fiegle | Michael Fiegle
Das Classic-Motor-Weekend ist in Obermehler wieder zu Gast auf dem Flugplatz. Dort gibt es exquisite Auto- und Motorrad-Modelle hautnah und in Aktion zu erleben. Dabei das gesamte
Das Classic-Motor-Weekend ist in Obermehler wieder zu Gast auf dem Flugplatz. Dort gibt es exquisite Auto- und Motorrad-Modelle hautnah und in Aktion zu erleben. Dabei das gesamte "Who is Who" der Fahrzeuggeschichte: deutsche, italienische, britische und französische Klassiker sind ebenso vertreten wie Ladas und Trabbis und ein in Eisenach gebauter BMW Typ Wartburg von 1930.
Das Classic-Motor-Weekend ist in Obermehler wieder zu Gast auf dem Flugplatz. Dort gibt es exquisite Auto- und Motorrad-Modelle hautnah und in Aktion zu erleben. Dabei das gesamte
Das Classic-Motor-Weekend ist in Obermehler wieder zu Gast auf dem Flugplatz. Dort gibt es exquisite Auto- und Motorrad-Modelle hautnah und in Aktion zu erleben. Dabei das gesamte "Who is Who" der Fahrzeuggeschichte: deutsche, italienische, britische und französische Klassiker sind ebenso vertreten wie Ladas und Trabbis und ein in Eisenach gebauter BMW Typ Wartburg von 1930.
Das Classic-Motor-Weekend ist in Obermehler wieder zu Gast auf dem Flugplatz. Dort gibt es exquisite Auto- und Motorrad-Modelle hautnah und in Aktion zu erleben. Dabei das gesamte
Das Classic-Motor-Weekend ist in Obermehler wieder zu Gast auf dem Flugplatz. Dort gibt es exquisite Auto- und Motorrad-Modelle hautnah und in Aktion zu erleben. Dabei das gesamte "Who is Who" der Fahrzeuggeschichte: deutsche, italienische, britische und französische Klassiker sind ebenso vertreten wie Ladas und Trabbis und ein in Eisenach gebauter BMW Typ Wartburg von 1930.
Das Classic-Motor-Weekend ist in Obermehler wieder zu Gast auf dem Flugplatz. Dort gibt es exquisite Auto- und Motorrad-Modelle hautnah und in Aktion zu erleben. Dabei das gesamte
Das Classic-Motor-Weekend ist in Obermehler wieder zu Gast auf dem Flugplatz. Dort gibt es exquisite Auto- und Motorrad-Modelle hautnah und in Aktion zu erleben. Dabei das gesamte "Who is Who" der Fahrzeuggeschichte: deutsche, italienische, britische und französische Klassiker sind ebenso vertreten wie Ladas und Trabbis und ein in Eisenach gebauter BMW Typ Wartburg von 1930.
Das Classic-Motor-Weekend ist in Obermehler wieder zu Gast auf dem Flugplatz. Dort gibt es exquisite Auto- und Motorrad-Modelle hautnah und in Aktion zu erleben. Dabei das gesamte
Das Classic-Motor-Weekend ist in Obermehler wieder zu Gast auf dem Flugplatz. Dort gibt es exquisite Auto- und Motorrad-Modelle hautnah und in Aktion zu erleben. Dabei das gesamte "Who is Who" der Fahrzeuggeschichte: deutsche, italienische, britische und französische Klassiker sind ebenso vertreten wie Ladas und Trabbis und ein in Eisenach gebauter BMW Typ Wartburg von 1930.
Das Classic-Motor-Weekend ist in Obermehler wieder zu Gast auf dem Flugplatz. Dort gibt es exquisite Auto- und Motorrad-Modelle hautnah und in Aktion zu erleben. Dabei das gesamte
Das Classic-Motor-Weekend ist in Obermehler wieder zu Gast auf dem Flugplatz. Dort gibt es exquisite Auto- und Motorrad-Modelle hautnah und in Aktion zu erleben. Dabei das gesamte "Who is Who" der Fahrzeuggeschichte: deutsche, italienische, britische und französische Klassiker sind ebenso vertreten wie Ladas und Trabbis und ein in Eisenach gebauter BMW Typ Wartburg von 1930.
Das Classic-Motor-Weekend ist in Obermehler wieder zu Gast auf dem Flugplatz. Dort gibt es exquisite Auto- und Motorrad-Modelle hautnah und in Aktion zu erleben. Dabei das gesamte
Das Classic-Motor-Weekend ist in Obermehler wieder zu Gast auf dem Flugplatz. Dort gibt es exquisite Auto- und Motorrad-Modelle hautnah und in Aktion zu erleben. Dabei das gesamte "Who is Who" der Fahrzeuggeschichte: deutsche, italienische, britische und französische Klassiker sind ebenso vertreten wie Ladas und Trabbis und ein in Eisenach gebauter BMW Typ Wartburg von 1930.
Das Classic-Motor-Weekend ist in Obermehler wieder zu Gast auf dem Flugplatz. Dort gibt es exquisite Auto- und Motorrad-Modelle hautnah und in Aktion zu erleben. Dabei das gesamte
Das Classic-Motor-Weekend ist in Obermehler wieder zu Gast auf dem Flugplatz. Dort gibt es exquisite Auto- und Motorrad-Modelle hautnah und in Aktion zu erleben. Dabei das gesamte "Who is Who" der Fahrzeuggeschichte: deutsche, italienische, britische und französische Klassiker sind ebenso vertreten wie Ladas und Trabbis und ein in Eisenach gebauter BMW Typ Wartburg von 1930.
Das Classic-Motor-Weekend ist in Obermehler wieder zu Gast auf dem Flugplatz. Dort gibt es exquisite Auto- und Motorrad-Modelle hautnah und in Aktion zu erleben. Dabei das gesamte
Das Classic-Motor-Weekend ist in Obermehler wieder zu Gast auf dem Flugplatz. Dort gibt es exquisite Auto- und Motorrad-Modelle hautnah und in Aktion zu erleben. Dabei das gesamte "Who is Who" der Fahrzeuggeschichte: deutsche, italienische, britische und französische Klassiker sind ebenso vertreten wie Ladas und Trabbis und ein in Eisenach gebauter BMW Typ Wartburg von 1930.
Das Classic-Motor-Weekend ist in Obermehler wieder zu Gast auf dem Flugplatz. Dort gibt es exquisite Auto- und Motorrad-Modelle hautnah und in Aktion zu erleben. Dabei das gesamte
Das Classic-Motor-Weekend ist in Obermehler wieder zu Gast auf dem Flugplatz. Dort gibt es exquisite Auto- und Motorrad-Modelle hautnah und in Aktion zu erleben. Dabei das gesamte "Who is Who" der Fahrzeuggeschichte: deutsche, italienische, britische und französische Klassiker sind ebenso vertreten wie Ladas und Trabbis und ein in Eisenach gebauter BMW Typ Wartburg von 1930.
Das Classic-Motor-Weekend ist in Obermehler wieder zu Gast auf dem Flugplatz. Dort gibt es exquisite Auto- und Motorrad-Modelle hautnah und in Aktion zu erleben. Dabei das gesamte
Das Classic-Motor-Weekend ist in Obermehler wieder zu Gast auf dem Flugplatz. Dort gibt es exquisite Auto- und Motorrad-Modelle hautnah und in Aktion zu erleben. Dabei das gesamte "Who is Who" der Fahrzeuggeschichte: deutsche, italienische, britische und französische Klassiker sind ebenso vertreten wie Ladas und Trabbis und ein in Eisenach gebauter BMW Typ Wartburg von 1930.
Das Classic-Motor-Weekend ist in Obermehler wieder zu Gast auf dem Flugplatz. Dort gibt es exquisite Auto- und Motorrad-Modelle hautnah und in Aktion zu erleben. Dabei das gesamte
Das Classic-Motor-Weekend ist in Obermehler wieder zu Gast auf dem Flugplatz. Dort gibt es exquisite Auto- und Motorrad-Modelle hautnah und in Aktion zu erleben. Dabei das gesamte "Who is Who" der Fahrzeuggeschichte: deutsche, italienische, britische und französische Klassiker sind ebenso vertreten wie Ladas und Trabbis und ein in Eisenach gebauter BMW Typ Wartburg von 1930.
Das Classic-Motor-Weekend ist in Obermehler wieder zu Gast auf dem Flugplatz. Dort gibt es exquisite Auto- und Motorrad-Modelle hautnah und in Aktion zu erleben. Dabei das gesamte
Das Classic-Motor-Weekend ist in Obermehler wieder zu Gast auf dem Flugplatz. Dort gibt es exquisite Auto- und Motorrad-Modelle hautnah und in Aktion zu erleben. Dabei das gesamte "Who is Who" der Fahrzeuggeschichte: deutsche, italienische, britische und französische Klassiker sind ebenso vertreten wie Ladas und Trabbis und ein in Eisenach gebauter BMW Typ Wartburg von 1930.
Das Classic-Motor-Weekend ist in Obermehler wieder zu Gast auf dem Flugplatz. Dort gibt es exquisite Auto- und Motorrad-Modelle hautnah und in Aktion zu erleben. Dabei das gesamte
Das Classic-Motor-Weekend ist in Obermehler wieder zu Gast auf dem Flugplatz. Dort gibt es exquisite Auto- und Motorrad-Modelle hautnah und in Aktion zu erleben. Dabei das gesamte "Who is Who" der Fahrzeuggeschichte: deutsche, italienische, britische und französische Klassiker sind ebenso vertreten wie Ladas und Trabbis und ein in Eisenach gebauter BMW Typ Wartburg von 1930.
Das Classic-Motor-Weekend ist in Obermehler wieder zu Gast auf dem Flugplatz. Dort gibt es exquisite Auto- und Motorrad-Modelle hautnah und in Aktion zu erleben. Dabei das gesamte
Das Classic-Motor-Weekend ist in Obermehler wieder zu Gast auf dem Flugplatz. Dort gibt es exquisite Auto- und Motorrad-Modelle hautnah und in Aktion zu erleben. Dabei das gesamte "Who is Who" der Fahrzeuggeschichte: deutsche, italienische, britische und französische Klassiker sind ebenso vertreten wie Ladas und Trabbis und ein in Eisenach gebauter BMW Typ Wartburg von 1930.
Das Classic-Motor-Weekend ist in Obermehler wieder zu Gast auf dem Flugplatz. Dort gibt es exquisite Auto- und Motorrad-Modelle hautnah und in Aktion zu erleben. Dabei das gesamte
Das Classic-Motor-Weekend ist in Obermehler wieder zu Gast auf dem Flugplatz. Dort gibt es exquisite Auto- und Motorrad-Modelle hautnah und in Aktion zu erleben. Dabei das gesamte "Who is Who" der Fahrzeuggeschichte: deutsche, italienische, britische und französische Klassiker sind ebenso vertreten wie Ladas und Trabbis und ein in Eisenach gebauter BMW Typ Wartburg von 1930.
Das Classic-Motor-Weekend ist in Obermehler wieder zu Gast auf dem Flugplatz. Dort gibt es exquisite Auto- und Motorrad-Modelle hautnah und in Aktion zu erleben. Dabei das gesamte
Das Classic-Motor-Weekend ist in Obermehler wieder zu Gast auf dem Flugplatz. Dort gibt es exquisite Auto- und Motorrad-Modelle hautnah und in Aktion zu erleben. Dabei das gesamte "Who is Who" der Fahrzeuggeschichte: deutsche, italienische, britische und französische Klassiker sind ebenso vertreten wie Ladas und Trabbis und ein in Eisenach gebauter BMW Typ Wartburg von 1930.