Kleinschwabhausen. Der Magdalaer Gospelchor mit musikalischer Verstärkung gastiert in der beheizten Dorfkirche.

Der Gemischte Gospelchor Magdala gastiert zu einem Adventskonzert der Kirchengemeinde Kleinschwabhausen am Sonntag, 3. Dezember, im geheizten Gotteshaus. „Open! Wide!“ lautet der Titel des Programms ab 15 Uhr. Diana Röser, die den generationsübergreifenden Chor seit 2010 leitet, hat als musikalische Gäste für die Soli Alexander Lorenz (Klavier) und Christina Hellmann (Gesang) eingeladen, die mit ihr zusammen im Weimarer A-cappella-Chor „Die Juppies“ singen. Geboten wird in einer der von Bauhaus-Mitgründer Lyonel Feininger besonders gern gemalten Kirchen ein Programm aus Gospel-Klassikern und Weihnachtsliedern. Im Anschluss werden Glühwein, Kaffee, Tee und Weihnachtsgebäck gereicht.