Weimar. Ehrenbriefe werden am Montag in Erfurt vergeben. Zwei Menschen aus Weimar werden geehrt.

Auch in diesem Jahr wird Ministerpräsident Bodo Ramelow (Linke) den Internationalen Tag des Ehrenamtes zum Anlass nehmen und verdiente Thüringerinnen und Thüringer mit dem Ehrenbrief des Freistaats auszeichnen. Die Ehrenbriefe werden am kommenden Montag im Beisein der Stiftungsratsvorsitzenden der Thüringer Ehrenamtsstiftung, Ministerin Heike Werner (Linke), an elf Bürgerinnen und Bürger verliehen, darunter zwei aus Weimar: Ines Bolle und Christian Treumann.