Apolda. Ehrung von Margarete Schilling verzögert sich. Freundeskreis Glockenstadtmuseum verweist außerdem auf Türchen im Lebendigen Adventskalender von Apolda.

Der Termin am Montag mit dem Eintrag von Margarete Schilling ins Goldene Buch der Stadt Apolda findet nicht statt. Es habe Probleme bei der Vorbereitung der Veranstaltung gegeben, teilt der Freundeskreis Glockenstadtmuseum mit und verweist jedoch auf den 16. Dezember, wenn um 16.30 Uhr im Rahmen des Lebendigen Adventskalenders Kuratorin Angelika Schneider aus dem Begleitbuch der aktuellen Sonderausstellung des Stadtmuseums ebenda vorlesen wird.