Flurstedt. Wegen der Sanierung der Umleitung und Anliegerstraße ist die Durchfahrt in Flurstedt ab Montag komplett für jedermann unmöglich.

Busreisende zwischen Bad Sulza und Apolda müssen sich wenigstens in der kommenden Woche auf eine zeitraubende Fahrplanänderung einstellen. Weil die durch die Umleitung in Mitleidenschaft gezogene Anliegerstraße in Flurstedt eine Bitumendecke erhalten soll, gilt nach jetzigem Planungsstand vom Montag, 11. Dezember, bis einschließlich Freitag ein Ersatzfahrplan, der einige Haltestellen von der Bedienung ausschließt. Die Regionalbuslinie 285 lässt im benannten Zeitraum Nauendorf Dorf, Wickerstedt Ara und Anker, Obertrebra sowie Niedertrebra Kindergarten aus – letztere beide Haltestellen werden lediglich vom Schulverkehr für die Grundschule Wickerstedt bedient. Wegen der großräumigen Umleitung und seien Ersatzhalte nicht möglich, heißt von der PVG.