Gernrode. Warum das Badminton-Nacht-Turnier des SV Gernrode auch dieses Mal wieder etwas ganz Besonderes war.

Für die Badminton-Abteilung des SV Gernrode ist es der jährliche Höhepunkt: Bei der sechsten Auflage des „Geimel-Night-Cup“ 51 Spielerinnen und Spieler aus zehn thüringischen und niedersächsischen Vereinen auf. In zwei Leistungsklassen wurde nicht nur im Damen- und Herrendoppel, sondern erstmals auch im Mixed um den Sieg gekämpft.