Buttstädt. Celestina Brandt, Thüringens neue Landesinnungsmeisterin der Bäcker, verkörpert einen neuen Typus in diesem Metier.

Celestina Brandt ist eine Frau, die alles gebacken kriegt. Seit elf Jahren leitet die 47-jährige Bäckermeisterin, Mutter von zwei erwachsenen Töchtern, in vierter Generation einen Handwerksbetrieb mit derzeit 36 Mitarbeitern. Doch als ob das nicht genug wäre, lotet sie auch immer wieder aus, was im Handwerk und speziell in ihrem Metier möglich ist.