Berlin. Die Wirtschaftsexpertin Claudia Kemfert fordert die Abschaffung umweltschädlicher Subventionen. Warum das Dieselprivileg weg muss.

Starkregen, Dürren, Waldbrände. Der Klimawandel wird weltweit immer spürbarer. Gleichzeitig droht Deutschland, dringend notwendige Investitionen als Folge des 60-Milliarden-Urteils und durch die aktuell verhängte Haushaltssperre nicht mehr umsetzen zu können. Über mögliche Lösungen der akuten Krise und die Chancen der UN-Weltklimakonferenz sprach unsere Redaktion mit der Energieexpertin und Wirtschaftsprofessorin im Deutschen Institut für Wirtschaftsforschung (DIW Berlin), Claudia Kemfert.