Saalfeld. Ermittlungen wegen Verkehrsgefährdung auf der Saalfelder Höhe - Fahrer von drei beteiligten Fahrzeugen sollen sich melden

Der wird doch nicht? Doch, er wird. Unmittelbar vor den Augen einer Streifenwagenbesatzung der Saalfelder Polizei setzte ein 77-jähriger Pkw-Fahrer am Dienstag zu einer wilden Überholaktion auf der Bundesstraße 281 an, die ihm nun eine Anzeige wegen Verkehrsgefährdung einbrachte.

Zwei Pkw im Gegenverkehr mussten stark bremsen

Obwohl auf der vielbefahrenen Strecke zwischen Arnsgereuth und Hoheneiche bereits Gegenverkehr zu sehen war, habe der Skoda-Fahrer versucht, einen vor ihm fahrenden Lkw zu überholen, notierten die Polizeibeamten, die sich direkt hinter dem Skoda in Fahrtrichtung Saalfelder Höhe befanden.

Dadurch habe er zwei entgegenkommende Pkw zu einer Gefahrenbremsung gezwungen. Einer kam auf dem Seitenstreifen zum Stehen, der zweite rutschte Richtung Straßengraben. Personen kamen nach ersten Erkenntnissen nicht zu Schaden.

Saalfelder Polizei bittet um Zeugenhinweise

Die Polizeibeamten nahmen die Personalien des 77-Jährigen auf und fertigten die entsprechende Strafanzeige. Die Fahrer der weiteren beteiligten Fahrzeuge fuhren weiter. "Sowohl der Lkw-Fahrer, als auch die beiden Pkw-Fahrer werden gebeten, sich als Zeugen zu melden", so Christopher Hertel aus der Pressestelle der LPI Saalfeld. Wahrscheinlich hatten sie gedacht, wenn die Polizei schonmal rechtzeitig vor Ort ist, werden sie nicht mehr gebraucht.

Weitere Polizeimeldungen aus Thüringen

Der kostenlose Blaulicht-Newsletter: Täglich die wichtigsten Meldungen automatisch ins Postfach bekommen. Jetzt anmelden.

VW-Fahrer prallt gegen Baum und stirbt

Am Sonntag starb ein Mann bei einem Verkehrsunfall in Hildburghausen.
Am Sonntag starb ein Mann bei einem Verkehrsunfall in Hildburghausen. © NEWS5 | Steffen Ittig
Der 67-jährige Fahrer eines VW Touran fuhr am Ortsausgang von Hildburghausen in Richtung Schleusingen aus ungeklärter Ursache gegen einen Baum.
Der 67-jährige Fahrer eines VW Touran fuhr am Ortsausgang von Hildburghausen in Richtung Schleusingen aus ungeklärter Ursache gegen einen Baum. © NEWS5 | Steffen Ittig
Die Feuerwehr wurde zum Unfallort alarmiert und sperrte die Straße für drei Stunden komplett.
Die Feuerwehr wurde zum Unfallort alarmiert und sperrte die Straße für drei Stunden komplett. © NEWS5 | Steffen Ittig
Ein Gutachter wurde hinzugezogen.
Ein Gutachter wurde hinzugezogen. © NEWS5 | Steffen Ittig
406478304
© NEWS5 | Steffen Ittig
406478305
© NEWS5 | Steffen Ittig
406478307
© NEWS5 | Steffen Ittig
1/7
  • Unbekannte zünden in Erfurt sechs Militärfahrzeuge an
  • Hausverbot und Polizeieinsatz: Klimaaktivisten stören Auftritt von Scholz beim Katholikentag in Erfurt
  • 61-Jähriger in Gotha wegen Totschlags verhaftet
  • Nach Motorplatzer: Vollsperrung auf A4 in Richtung Frankfurt
  • Patient zündet Bett an: Mehrere Verletzte bei Feuer in Suhler Krankenhaus
  • Fahrzeuge prallen frontal ineinander: Zwei Schwerverletzte bei Unfall im Kyffhäuserkreis